Heinrich Heine (13.12.1797 - 17.02.1856) - Deutscher Dichter und Zeitungskorrespondent, lebte seit 1831 im Exil in Paris. Seine Werke wurden 1835 im Deutschen Bund verboten.

Einige seiner Werke:
Buch der Lieder (1827)
Reisebilder (1826 - 1831)
Deutschland. Ein Wintermärchen (1844)
Romanzero (1851)


More information
Heine-Lieder - gesungen von Detlef Cordes
Gedichte aus dem Buch der Lieder und anderen Sammlungen, komponiert und gesungen von Detlef Cordes, angeboten mit Texten im freien MP3-Download.
Heinrich Heine - Leben, Leiden, Werk und Hintergrund
Prosa, Gedichte und die Biografie vor dem geschichtlichen Hintergrund. Außerdem findet man Briefe über Heines Weg in die Matratzengruft und ein Forum.
Heinrich Heine - Lyrik und Prosa
Online-Texte, Biografie, Bibliografie und Informationen zu Zeitgenossen Heines.
Heinrich Heine - Unterrichtsmaterialien
Materialien zur Unterrichtsvorbereitung mit Heine-Texten und Informationen zu Biedermeier und Vormärz.
Heinrich Heine Jahr Düsseldorf 1997
Das Internet-Magazin zum Heinrich-Heine-Jahr Düsseldorf 1997.
Jüdische Geschichte und Kultur
Im Rahmen eines Unterrichtsprojektes stellt Katja Pfeiffer Heines kulturellen Hintergrund dar. Das Romanfragment "Der Rabbi von Bacherach" wird in einer Zusammenfassung dargestellt und seine Entstehungsgeschichte angerissen.
Projekt Gutenberg: Heinrich Heine
Texte des Autors und eine Kurzbiografie.
Xlibris CD-ROM Produktion GmbH
Enthält Informationen über "Deutschland. Ein Wintermärchen" und "Atta Troll. Ein Sommernachtstraum" mit Inhaltsangabe sowie Biografie und Bibliografie.
Heine, der Spieler
(Die Zeit) Warum er uns immer noch entzückt. Betrachtungen von Iris Radisch. (February 16, 2006)

Diese Kategorie in anderen Sprachen: 2

Letzte Änderung:
20. Juni 2018 um 11:24:10 UTC
Kultur
Wirtschaft
Computer
Spiele
Gesundheit
Zuhause
Medien
Freizeit
Wissen
Regional
Wissenschaft
Online-Shops
Gesellschaft
Sport
Alle Sprachen