Die Gründung der Universität Hamburg wurde durch die erstmals demokratisch gewählte Hamburgerische Bürgerschaft am 28. März 1919 beschlossen. Die Wurzeln der Universität reichen freilich bis in das beginnende 17. Jahrhundert zurück. Von 1613 bis 1883 bestand in Hamburg ein zwischen Schule und Hochschule stehendes "Akademisches Gymnasium" und von 1885 an ein "Allgemeines Vorlesungswesen", eine Art akademische Volkshochschule; beide Einrichtungen verfügten schon über Professuren. Daneben hatte sich im 19. Jahrhundert eine Reihe wissenschaftlicher "Staatsinstitute" - für Dienstleistungen in der Botanik, Physik und Chemie - entwickelt, und 1907 kam es zur Gründung eines "Kolonialinstituts", das ebenfalls schon mit Lehrstühlen ausgestattet war.

Breite und Vielfalt kennzeichnen von Anbeginn an bis heute das Studienangebot mit rund 100 Studiengängen und das Forschungsspektrum der Universität Hamburg. Die Hochschule hat derzeit etwa 40.400 Studierende (Stand: WS 2002/2003).
More information

Siehe auch: 1

Universität Hamburg
Portal der Uni mit allgemeinen Informationen, Infos für Studierende und Studienbewerber sowie Zugang zu den zentralen Einrichtungen und Fachbereichen.
Arbeitsstelle für Wissenschaftliche Weiterbildung
Die Arbeitsstelle ist eine senatsunmittelbare Einrichtung der Universität Hamburg. Informationen zu Weiterbildungsangeboten.
Asien-Afrika-Institut
Aktuelles aus und über den Fachbereich, Infos zu den Abteilungen des Asien-Afrika-Instituts, Praktika-Informationen, Studienordnungen, Vorlesungsverzeichnisse, Forschungsprojekte und -berichte.
AStA - Allgemeiner Studierendenausschuss der Universität Hamburg
Service-Seiten des AStA mit aktuellen Infos zu Publikationen, Serviceangeboten und hochschulpolitischen Themen.
CampusGrün Hamburg
Die Grüne Hochschulgruppe an der Universität Hamburg stellt sich vor und berichtet aus ihrer Arbeit.
Gesellschaft der Freunde und Förderer der HWP e.V. (GdFF)
Informationen und News über den Vorstand, die Geschichte und die Aktivitäten des Fördervereins, der sich an der Universität Hamburg für den Erhalt erfolgreicher Studienmodelle wie ein interdisziplinäres Studium und den offenen Hochschulzugang für Bewerber ohne Abitur einsetzt.
Gästehaus der Universität Hamburg
Informiert über das Haus, seine Lage und die Ausstattung der Zimmer.
Hamburg University Press - Online-Verlag der Universität Hamburg
Hamburg UP bietet für Forschende und Lehrende der Uni eine kostengünstige und flexible Plattform mit innovativen Publikationsmöglichkeiten, die den schnellen und effizienten Transfer von Forschungsergebnissen unterstützen.
Hamburger Informatik-Forum e.V.
Verein der Freunde und Förderer des Fachbereichs Informatik der Universität Hamburg.
Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik an der Universität Hamburg (IFSH)
Enthält eine Selbstdarstellung des Hamburger Instituts, eine Publikationsliste sowie Zeitschriftenartikel im Volltext.
Jusos Hochschulgruppe Universität Hamburg
Die Jungsozialisten in der SPD stellen sich vor mit Informationen über die politischen Positionen.
Khyentse Center for Tibetan Buddhist Textual Scholarship
Forschungszentrum für Tibetologie an der Universität Hamburg
Liste LINKS
Die Liste LINKS ist eine studentische Gruppierung an der Universität Hamburg. Selbstdarstellung der Gruppierung, Thesen zur Wissenschafts- und Gesellschaftspolitik sowie weitere Infos über die Positionen und Aktivitäten der Gruppe.
PIASTA - Programm zur Integration ausländischer Studienanfänger
Das PIASTA-Team an der Universität Hamburg informiert über seine Aktivitäten und Ziele.
Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky
Zentrale Ausleihbibliothek der Hamburger Universität und wissenschaftliche Allgemeinbibliothek für die Bürger und Bürgerinnen der Stadt.
Uni Hamburg - Akademische Musikpflege
Die Akademische Musikpflege ist eine interdisziplinäre Einrichtung der Universität Hamburg. Universitätsorchester und der Chor stellen sich auf der Website vor.
Uni Hamburg - Fachbereich Evangelische Theologie (FB 01)
Zugang zu den Instituten und zur Fachbereichs-Bibliothek, Vorlesungsverzeichnis, persönliche Studienberatung sowie Infos der Fachschaft.
Uni Hamburg - Fachbereich Mathematik (FB 11)
Aktuelle Informationen zum Studium der Mathematik, Vorlesungsverzeichnis, Schwerpunkte und Arbeitsgruppen.
Uni Hamburg - Fachbereich Rechtswissenschaft (FB 02)
Fachbereich Rechtswissenschaft (Jura) an der Universitaet Hamburg. Informationen für Studierende über das Jura-Studium, den Fachbereich und seine Forschung.
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Informationen für Patienten, Beschreibung der medizinischen Ausbildungsmöglichkeiten und Angaben zu zentralen Einrichtungen und Instituten der Klinik.

Diese Kategorie in anderen Sprachen: 1

Letzte Änderung:
21. März 2018 um 5:15:02 UTC
Wissen
Regional
Wissenschaft
Online-Shops
Gesellschaft
Sport
Alle Sprachen
Kultur
Wirtschaft
Computer
Spiele
Gesundheit
Zuhause
Medien
Freizeit