Seiten, die Informationen über die Nutzung von Computer oder numerischer Verfahren zur Forschung bieten. Beispiele für Themen sind: Monte-Carlo-Simulationen, stochastische Prozesse, neuronale Netze, Gitter-Feldtheorien, Molekulardynamik-Simulationen, chaotische Systeme und die Analyse von Messdaten.
Mehr Informationen
Ising Modell: Monte Carlo, Sampling auf dem Gitter, Phasenübergang
Analytische und numerische Methoden zum Studium des Ising Modells. [PDF]
Markow-Kette - Wikipedia
Definition und Beschreibung in der freien Enzyklopädie.
Monte-Carlo-Simulation - Wikipedia
Erklärung des Begriffs der Monte-Carlo-Simulation in der freien Enzyklopädie.
Monte-Carlo-Simulationen
Beschreibung der folgenden Algorithmen und deren Anwendung in der Gittereichtheorie: Metropolis, Wärmebad, Überrelaxation und Hybrid-Monte-Carlo.
Der Phasenübergang in der U(1)-Eichtheorie
Dissertation von Guido Arnold (Universität Wuppertal). Es werden u.a. Grundlagen der Eichtheorie und der Monte-Carlo-Simulation vermittelt. [pdf]
Monte-Carlo-Simulationen
Beschreibung der folgenden Algorithmen und deren Anwendung in der Gittereichtheorie: Metropolis, Wärmebad, Überrelaxation und Hybrid-Monte-Carlo.
Der Phasenübergang in der U(1)-Eichtheorie
Dissertation von Guido Arnold (Universität Wuppertal). Es werden u.a. Grundlagen der Eichtheorie und der Monte-Carlo-Simulation vermittelt. [pdf]
Markow-Kette - Wikipedia
Definition und Beschreibung in der freien Enzyklopädie.
Monte-Carlo-Simulation - Wikipedia
Erklärung des Begriffs der Monte-Carlo-Simulation in der freien Enzyklopädie.
Ising Modell: Monte Carlo, Sampling auf dem Gitter, Phasenübergang
Analytische und numerische Methoden zum Studium des Ising Modells. [PDF]

Diese Kategorie in anderen Sprachen: 1

Letzte Änderung:
2. September 2019 um 15:15:07 UTC
Wissenschaft
Online-Shops
Gesellschaft
Sport
Alle Sprachen
Kultur
Wirtschaft
Computer
Spiele
Gesundheit
Zuhause
Medien
Freizeit
Wissen
Regional