"Behinderung, geistige: veraltete Bezeichnung Oligophrenie, Schwachsinn; Bezeichnung für angeborene oder frühzeitig erworbene signifikant unterdurchschnittliche Intelligenz und Anpassungsfähigkeit; Unterscheidung in drei Grade und Abgrenzung von der leichten Lernbehinderung; Vorkommen: oft in Zusammenhang mit anderen, aus der geistigen Behinderung und u. U. mangelnder Behandlung resultierenden Behinderungen (s. Verhaltensstörung, Stereotypien); Ätiologie: angeb. Stoffwechselstörungen, Chromosomenaberrationen, Embryoapathie, Feteapathie, frühkindl. Hirnschaden, Fehlen angemessener Lerninhalte, soziale Isolation; Sympt.: lntelligenzminderung, evtl. Störung der Affektivität u. psychomotor. Retardierung; Ther.: individuelle Förderung, Soziotherapie, Psychotherapie, Mototherapie" (Pschyrembel, klinisches Wörterbuch; Berlin, New York, 1994)
Bitte melden Sie an dieser Stelle nur deutschsprachige Angebote an.
Diese Kategorie umfasst Angebote zur beruflichen Ausbildung und Erwerbsarbeit geistig behinderter Menschen.
Bitte melden Sie hier nur deutsch-sprachige Angebote, die sich auf Beruf und Arbeit geistig behinderter Menschen beziehen.
Die Kategorie wirdmet sich Kulturprojekten mit geistig behinderten Menschen, Künstlern und ihren Werken.
Bitte melden Sie an dieser Stelle nur deutschsprachige kulturelle Angebote an.
Rubrik für Vereine und Organisationen von und über geistig behinderte Menschen.
Bitte tragen Sie hier nur Seiten von Vereinen und Organisationen ein zum Thema geistig behinderte Menschen.
In dieser Kategorie finden sich Wohnangebote für geistig behinderte Menschen. Die sind sowohl Wohnheime als auch Pflege- und Altenheime und begleitetes Wohnen.
Bitte melden Sie hier nur deutsch-sprachige Angebote an, die sich speziell auf Wohnangebote für geistig behinderte Menschen beziehen beziehen!